rezept auf deutsch

Главная > готовим по новому с термомикс


Olga

 

Kräutersalz

50 g getrocknete Kräuter(z. B. Petersilie, Lauch, Rosmarin........)

300 g Salz  30 sek / st.9(beim TM 31)

oder 30 sek /Turbo  (beim TM 21)



 

Olga

 

Latto Macchiato

Für 2-3 gläser.

1/ 2 liter Milch 3 Min / 80 ° / Stufe 1 erwärmen

In der zwischenzeit Espresso kochen.Ich nehme den löslichen von Nescafe,der schmekt prima

Sobald die Milch warm ist 40-60 sek. /Turbo aufschäumen.

Gläser zu 2/3 mi heißem Milchschaum füllen.

Vorsichtig und langsam(das Glas ein wenig  schreg halten) mit Espresso aufgießen, dadurch bilden sich die schönen Schichten. Der Espresso "sitzt" auf der cremiger Milch und der leichte Schaum setzt sich oben an.



 

Евгения(Euge

 

Apfelkuchen "Auf die Schnelle" 170 g Mehl
 1 ½ Tl. Backpulver
1 P. Vanillezucker
 100g Margarine oder Butter
90 g Zucker
2 Eier………………..in TM geben Stufe 5 / 40 sec.
 
 Teig in eine Backform streichen (Durchmesser 26 cm).
 
8 mittelgroße Äpfel….in TM geben Stufe 4/ ca. 10 sec.(siehe Bild)
 
 Auf den Rührteig streichen

Für den Guss: 1 Becher Sahne
1 Becher Schmand
1 P. Vanillepudding
2 Eßl. Zucker…..in TM füllen, Stufe 4 / 10 sec.
 
 Creme auf die Äpfel streichen
 
 75 g. Mandelblättchen…..darüber geben,
 im vorgeheizten Backofen bei 180 °C. Ca 45 min backen.
 
 In der Form auskühlen lassen
 
 Viel Spass beim Ausprobieren!!! ;-)


 

Ludmilla

 

Blech-Spaghetti (4 Port.)

500g Spaghetti,
500g Creme fraîche,
250g Gouda oder Emmentaler in Stücken,
6 Eier,
1/2 Bund Salbei,grob zerzupft,
3 Knoblauchzehen,
Salz,Pfeffer,
200g Schinkenwürfel

Spaghettiin Salzwasser al dente kochen.
Käse 6-7 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.Eier,Salbei und
Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 6
verschlagen.Käse,Creme fraîche,Salz und Pfeffer zugeben und alles kurz
auf Stufe 3 verrühren.
Die Spaghetti abschütten und mit der Käsemasse gut vermengen.Auf ein
gefettetes Blech streichen und die Schinkenwürfel darüber streuen.Im
vorgeheizten Ofen bei 225° etwa 20 Min. backen.

Dazu passt ein grüner Salat.


 

ღღღТатьяна

 

Champihnons zugeben, 2sek./St 5 zerkleinern und umfüllen


Hachkfleisch, Bratwurstbrät, Eier, Sahne und Gewörze in den Mixtopf geben und 1 1/2 min/st.8 mithilfe des Spachtels verrühren.


Gouda, Gemüse und Paniermehl zugeben 25sek./St 5 mithilfe des Spachtels verrühren, in eine gefettete Auflaufform geben


und im vorgeheiztem Backofen garen. 50-60min/180°C



 

ღღღТатьяна

 

Hackfleisch-Bratwurst- Pastete

200g.Gouda in Stücken, 3 Paprika, bunt, geviertelt, 300g. Champignons, 500g. Rinderhackfleisch, 500g. Bratwurstbrät (von grober Wurst), 2 Eier, 100g. Sahne, 1 TL Salz, 1/2TLPfeffer, 30g, Paniermehl

Gouda zerkleinern 5sek.St.8 und umfüllen

Paprika zerkleinern 2sek.St.5


 

Olga

 

Gegarte Maiskolben


4 Maiskolben( Zuckermais)

500 g Wasser

1Tl Salz

100 kräuterbutter


Maiskolben von Blättern und fäden befreien, Stileinsatz abschneiden und den Kolben in  den Varoma legen.

Wasser und Salz in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und ca. 28 Min/ Varoma/ Stufe 1 garen

Gegarte Kolben auf Teller legen und mit Kräuterbutter bestrichen servieren.



 

Olga

 

TOMATENSOßE

1 Zweibel

2 Knoblauchzehen 4 sek/ST 5 zerkleinern

10 gr. Olivenöl 2 Min/Varoma/St.2 andünsten

400 gr. frische Tomaten, geviertelt

1 Tl Brühpulver(ich hole Gemüsebrüh), Pfeffer

1/2 Tl Thymian 12 Min./ 100°/St 2 kochen

durch den deckel

50 gr. Sahne 20 sek/st 8 pürieren

Passt zu Fleisch, Fisch, nudeln oder zum überbacken.



 

Анатолий

 

Pizza-Suppe


Menge: für 4 bis 5 Personen

750g Hackfleisch

2 Mittelgroße Zwiebeln

1kg Tomatenpürree oder passierte Tomaten

1 Glas Tomatenpaprika (in Streifen)

2 Gläser Champignons

1 Becher Sahne

200g Sahne - Käse

3Tl. Pizza Gewürze

1 Tasse Brühe

3El. Tomatenketchup

Zubereitung:

Hackfleisch mit gewürfelten Zwiebeln anbraten.

Tomatenpaprika und Pilze abtropfen lassen.

Tomatenpürree in einen Topf, Brühewürfel auflösen und zusammen mit Sahne-, Käse und ketchup verrühren.

Hackfleisch mit Zwiebeln dazu.

Das ganze köcheln lassen  und je nach Geschmack mit Pizzagewürz würzen. Es schmeckt echt lecker!


 

Svetlana

 

BLITZZWIEBELKUCHEN

200g Gouda

250g Speckwürfel           3 sek/st.10

350gZwiebeln(vierteln)

250g Milch,200gMehl,3 Eier,2 TL Backpulwer,Paprka,Salz,Pfefefer

dazu geben,20 Sek/st.5

Auf ein Backpapier ausgelegtes Backblech gießen und im vorgeheizten Ofen 20-25 min/180 Umluft backen


 

Татьяна

 

http://www.wunderkessel.de         Здесь рецепты на немецком (Y)


 

Светлана

 

Krebeln
Teig: 250g Quark (Landliebe Schichtkjese)
       2   Eier
       1 Pjeckchen Backpulver
       2 Zitronenaroma
       Salz, Zucker
       100 g Milch
       Halbe Wjurfel Hefe
       500g Mehl     4 min /Brotstufe
Gemachte Teig 2-3 Stunden stehen lassen. Den Teig auseinande wjelzen und in Rombe schneiden. In der Mitte mit dem messer ein Ritz machen. Eine halbe Stunde auf dem Tisch gehen lassen.
Backen: In einem Topf Pflanzenjol+Buterris erhitzen und backen


 

Ирина

 

Vanillekipferl

Zutaten:

375 g Mehl

125 g Zucker

200 g Mandeln

250 g Butter (zimmerwarm)

Mark von 3 Vanilleschoten

1 Prise Salz


Zubereitung

Mandeln in den Mixtopf geben und 8sek stufe 10 mahlen

restliche zutaten in den Topf geben und alles                              2min./  teigstufe/spatel  verkneten

den Teig in eine Kugel formen und in Frischhaltefolie für 30 min. in den Kühlschrank geben

Kleine kipferl formen und im Backoffen bei 180 °c  für ca 12-15 min. backen, zum dekorieren mit Vanillinzucker bestreuen


 

Евгения(Euge

 

Quarkbrötchen

250g Quark
2 TL Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
250g Mehl
1P. Backpulver In den Mixtopf geben und 4 Min. Brotstufe kneten. Ergibt
ca 6 Brötchen (groß). Ich hole den Teig mit einem Löffel bzw. Spatel
heraus und setze einfach Häufchen aufs Backpapier. Heize bei 200 Grad
vor, stelle dann auf Heißluft 165° herunter und backe sie ca. 20 Min.
ab.


 

Ирина

 

Körnerbrötchen
150 g Dinkel in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 10 (1 Min. Turbo) mahlen.
350 g Mehl Mehl, Salz, Hefe und Wasser zugeben und 3 Min. /Knetstufe
1TL Salz kneten.
1 Würfel Hefe Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, und Mohnsamen in einer flachen
300 g Wasser Auflaufform mischen, den Teig draufgeben mit Folie abdecken und
3 EL Sonnenblumenkerne mindesten 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank gehen
2 EL Kürbiskerne lassen.
1 EL Mohnsamen Die Brötchen mit feuchten Händen vorsichtig aus der Form
abstechen ( der Teig ist aufgegangen und die Körner kleben fest
am Teig), mit den Körnern nach oben auf ein mit Backpapier aus-
gelegtes Backblech setzen und ohne Vorheizen backen.
Die Brötchen zwischendurch 2-3 mal mit Wasser besprühen oder
bepinseln, so werden sie schön knusprig


 

Ирина

 

Kasseler mit Ananas-Sauerkraut und Kartoffeln
600 g Sauerkraut Ananas abgießen und Saft auffangen.
1 Dose Ananas (560g) abgetropft Sauerkraut und Ananas vermischen und
600 g Kasseler, ohne Knochen in Scheiben oben im Varoma verteilen.
500 g Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen und
½ TL Salz
750 g Kartoffeln, geviertelt einwiegen.
Varoma aufsetzen und 45 Min. /Varoma/ Stufe 1
Garen.
Varoma absetzen , Gareinsatz entnehmen und beides warmstellen.
Sauce
40 g Mehl Garflüssigkeit mit dem Ananassaft und ggf. mit Wasser
50 g Sahne bis zu 0,5 l-Marke auffüllen.
1 TL Senf Mehl, Sahne, Senf, Brühwürfel und Pfeffer zugeben,
½ Würfel Fleischbrühe 5 Sek./Stufe 5 verrühren und 3 Min./100°C/Stufe 3
1/8 - 1/4 TL Pfeffer kochen.

Sauerkraut in eine Schüssel umfüllen und mit der Hälfte der Sauce übergießen. Kasselerscheiben mit Ananas-Sauerkraut und Kartoffeln servieren und die übrige Sauce dazu reichen.


 

Ирина

 

Mohnkuchen mit Streuseln

Teig: 400 g Mehl, ½ Würfel Hefe, 150 g Milch, 100 g Zucker, 1 Ei, 100g Butter 1 Pr. Salz Streusel: 250 g Mehl, 150 g Butter, in Stücken, 120 g Zucker, 1 Pck. Vanillinzucker Mohnbelag: 250 g Mohn, 130 g Zucker, 500 g Milch, 80g Grieß, 80g Butter, in Stücken 2 Eier 1 EL geriebene Zitronenschale Teigzutaten in den Mixtopf geben und 1 ½ Min./Knetstufe zu einem Teig verarbeiten. Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Streuselzutaten in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten, in eine Schüssel umfüllen und zur Seite stellen. Mohn in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 9 zerkleinern. Rühraufsatz einsetzen. Die übrigen Belagzutaten zugeben und 6 Min./100°C/Stufe 4 aufkochen. Mohnmasse etwas abkühlen lassen, auf den Teig streichen, die Streusel darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen backen.


 

Ирина

 

Leichter Obatzda
½ Zwiebel 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern
100 g Gouda in Stücken
1 Pck. Frischkäse
Salz, Pfeffer 4 Sek. Stufe 4-5 zerkleinern
1 TL Salz

Sektcocktail Bellini
1 Dose Pfirsiche evtl. gefroren in den Mixtopf geben und 30 Sek. Stufe 10 zerkleinern
1 Flasche Sekt durch die Deckelöffnung zugeben und ca, 20 Sek. Stufe 6 verrühren.

Obatzda
1 Zwiebel 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern
1 Limburger
1 Camenbert
50 g Butter 5 Sek. Stufe 4 zerkleinern
250 g Schmelzkäse 6 Sek. Stufe 4 Linkslauf verrühren
Cayennepfeffer, Paprika edelsüß und Pfeffer nach Geschmack dazugeben


 

Ирина

 

Linsensalat:

1500 g Wasser in den Mixtopf geben

2 Tl. Salz
2 Lorbeerblätter
200 g Pardina-Linsen in das Garkörbchen geben, unter fliesenden Wasser abspülen.
einhängen und ca.30-40 min/Varoma/St.1 garen
(nach 20 min einmal umrühren - Garprobe machen). Rausnehmen und etwas abkühlen lassen
1 Paprikaschote geviertelt
1 Zwiebel halbiert
1 Karotte grobe Stücke
1 Stück Gurke

weißer Balsamico
Salz/Pfeffer/Zucker
Walnussöl/oder Sonnenblume alle Zutaten in den Mixtopf geben, Stufe 4 zerkleinern
in eine Schüssel umfüllen und mit den Linsen und evtl. mit Frühlingszwiebelringen mischen


 

Larissa

 

Ирина, можно ли в "Leichte Obazda" Zwiebel und

Gouda  вместе измельчить?


 

1 2 3 4 5 6 7 8

 НОВОСТИ ДНЯ!

 

rezept auf deutsch

Статистика


Rambler's Top100